Bernina-Gletscher: Wo sich Himmel und Eis berühren

Gletscherführer für die Berninaregion und den Gletschergarten Cavaglia!

Mit 240 Fotos, davon vielen attraktiven Luftbildern

zum Preis von SFr. 28.- (plus SFr. 7.- Versandkosten)

Bestellungen: christine.levyATacademia-engiadina.ch

 

Gletscher prägen die Landschaft um den Piz Bernina, einziger Viertausender der Ostalpen. Die Vielfalt der Bernina-Gletscher reicht vom kilometerlangen Eisstrom bis hin zum schuttbedeckten Winzling. Nur den Gletscher mit dem Namen Bernina gibt es nicht mehr. Als mächtiger Eiszeitgletscher bedeckte er einst die Berninaregion und formte die Landschaft.

Heute lassen die steigenden Temperaturen die Gletscher im Rekordtempo schmelzen. Dies verändert die Landschaft: Loses Geröll, blanker Fels und zahlreiche Seen treten an die Stelle von Gletschereis.

Viele attraktive Luftbilder, aktuelle Fotos von der Gletscherfront und anschauliche Grafiken zeigen, wie sich die Bernina-Gletscher verändern, wie die Landschaft im Jahre 2100 aussehen könnte und mit welchen Konsequenzen wir rechnen müssen.